Werkzeugkoffer – Test- und Kaufberatung

Mannesmann WerkzeugkästenWerkzeugkoffer gehören zum wichtigen Inventar eines jeden Handwerker oder Heimwerkers. In ihm wird das Elektrowerkzeug verstaut, einfache Werkzeuge aufbewahrt oder Schrauben, Bohrern und Muttern untergebracht. Im Werkzeugkoffer Test muss der Werkzeugkoffer aber nicht nur ein ausreichenden Platz bieten, sondern auch robust verarbeitet sein. Laut Erfahrungen und einigen Erfahrungsberichten wird der Koffer nicht mit Watte umpackt, wenn man ihn beim Arbeiten nutzt. Da kann es schon einmal sein, dass er hinunterfällt oder er an dreckigen Orten liegen bleibt. Damit Sie den passenden Werkzeugkoffer finden, bieten wir ihnen einen umfangreichen Testbericht. Machen Sie sich selbst einen Eindruck über die zahlreichen Modelle und kaufen Sie beste Angebote zum kleinen Preis – unser Online Shop ist reich bestückt!

Werkzeugkoffer Test 2014

Grundlegende Informationen zu Werkzeugkoffern

WerkzeugkofferWie der Name des Gerätes schon verrät, handelt es sich bei einem Werkzeugkoffer um ein Aufbewahrungsstück für Werkzeuge oder Elektrowerkzeuge. Dabei kann der Werkzeugkoffer in unterschiedlichen Größen und Formen gekauft werden.

Oft wird er im Werkzeugkoffer Set mit einer Bohrmaschine oder einem Werkzeug geliefert, kann aber auch einzeln bestellt werden. Hier bieten sich dann Werkzeugkoffer an, die das nötige Extra bieten.

Egal ob Werkzeugkoffer mit Rollen oder Werkzeugkoffer in riesigen Größen, viele Unternehmen – wie Mannesmann, Würth oder Parat – bieten ihnen alle möglichen Arten von Werkzeugkoffern zum Kauf an.

Der Werkzeugkoffer ist grundsätzlich aber in der Bauweise immer ähnlich. Der Grundnutzen des Werkzeugkoffers besteht daraus, dass er zur Aufbewahrung von Werkzeug konzipiert ist. Wie er optisch aussieht und wie die Stauflächen im Inneren aussehen, ist jedem Hersteller selbst überlassen.

Wenn Sie also einen Werkzeugkoffer in unserem Online Shop bestellen, können Sie sich sicher sein, dass jedes Modell zum Verstauen von Werkzeug gedacht ist.

Verarbeitung von Werkzeugkästen

Beim Zusatznutzen des Werkzeugkoffers gibt es geringe Unterschiede. So unterscheiden sich die Werkzeugkoffer im Test durch das Innenleben. Die einen Modelle bieten ihnen Kunststoffschalen an, in welche Sie die Werkzeuge gezielt einlegen können.

Andere Modelle überzeugen im Vergleichstest durch Stoffblenden, in welchen Sie Werkzeuge einschieben können. Somit wird für mehr Platz im Inneren gesorgt. Der Werkzeugkoffer für die Bohrmaschine verzichtet aber meist auf diese Stoffblenden, da Sie sehr anfällig für Staub und Schmutz sind.

Da die Bohrmaschine nach dem Bohrvorgang nur selten komplett gereinigt wird – gerade bei Handwerkern – wird für solche Fälle ein massiver Werkzeugkoffer aus Metall oder schwerem Kunststoff gewählt. Wie Sie sehen, gibt es also auch in der Wahl des Materials Unterschiede.

Der Werkzeugkoffer aus Kunststoff ist das Modell, welches am häufigsten verkauft wird –so die Erfahrungen vom Warentest. Der Koffer aus Kunststoff ist leicht, stabil und kann einfach gereinigt werden. Mit der Zeit kann es aber passieren, dass der Kunststoff spröde wird. Das kann durch UV-Strahlungen passieren, doch auch Alterung ist hierbei ein  entscheidender Punkt. Wer also einen langfristigen und robusten Werkzeugkoffer sucht, der greift lieber zu den Metall-Werkzeugkoffern. Sie sind zwar etwas schwerer, halten dafür aber sehr lange.

Wichtige Kriterien für den Kauf

Sollten Sie sich einen Werkzeugkoffer zulegen wollen, kommt es immer darauf an, ob Sie bereits Werkzeuge besitzen oder sich mit der Anschaffung eines Koffers auch neues Werkzeug zulegen möchten. Je nach Wahl, wird es dann andere Kriterien geben, auf welche Sie achten sollten.

Tipp! Beim Werkzeugkoffer kommt es vor allem auf die inneren Werte an. Wenn Sie einen Werkzeugkoffer mit Inhalt kaufen, sollte immer darauf geachtet werden, dass trotz der Bestückung noch Platz für weitere Werkzeuge ist.

Nicht immer entspricht der Inhalt des Werkzeugkoffers in allen Bereichen den Vorstellungen des Käufers. Das sollten Sie beim Kauf dringen beachten! Egal ob Werkzeugkoffer leer oder Werkzeugkoffer bestückt – beide Typen haben ihre Vor- und Nachteile.

Vor- und Nachteile eines leeren Werkzeugkoffers

  • Ein Werkzeugkoffer ohne Inhalt ist immer dann sinnvoll, wenn Sie bereits über Werkzeug verfügen. Dabei sollten Sie im Vorfeld genau überlegen, wie viel Platz Sie in einem solchen Koffer benötigen.
  • Leere Werkzeugkoffer gibt es in Metall oder Kunststoff, wobei Metall hier die häufigere Wahl darstellt.
  • Rein von den Bewertungen werden leere Werkzeugkoffer meist aus Metall gekauft, da sich die Handwerker oder die Käufer gezielt eine robuste Werkzeugtruhe suchen, in welcher Sie ihr Werkzeug verstauen können.
  • Bei einem leeren Werkzeugkoffer kommt es auf die innere Aufteilung an. Das Modell sollte nicht nur große Flächen für Elektrowerkzeuge bieten, sondern auch kleine Taschen und Fächer. Gerade die Stoffblenden sind hier besonders sinnvoll, da Sie hier sehr gut Schraubenschlüssel oder Maßbänder einsortieren können.
  • Beim Verschluss sollten Sie auf eine Scharniermechanik Diese bietet ihnen den Vorteil, dass der Koffer im geöffneten Zustand offen stehen bleibt. So können Sie den Werkzeugkoffer ideal nutzen, ohne ihn immer wieder öffnen und schließen zu müssen.
  • Werkzeug muss separat erworben werden.

Vor- und Nachteile eines bestückten Werkzeugkoffers

  • Bei einem Werkzeugkoffer mit Inhalt sollte man sich immer über die Marke und die jeweilige Qualität der Werkzeuge informieren.
  • Ein Werkzeugkoffer mit Inhalt ist immer dann sinnvoll, wenn Sie noch nicht über Werkzeug verfügen. Dabei sollten Sie im Vorfeld auch überlegen, welches Werkzeug Sie in einem solchen Koffer benötigen.
  • Auch bestückte Werkzeugkoffer gibt es in Metall oder Kunststoff, wobei Metall hier die häufigere Wahl darstellt.
  • Bei einem bestückten Werkzeugkoffer ist die innere Aufteilung bereits auf das Werkzeug abgestimmt.
  • Beim Verschluss sollten Sie auf eine Scharniermechanik Diese bietet ihnen den Vorteil, dass der Koffer im geöffneten Zustand offen stehen bleibt. So können Sie den Werkzeugkoffer ideal nutzen, ohne ihn immer wieder öffnen und schließen zu müssen.
  • Oft werden Werkzeugkoffer im Set verkauft, allerdings bieten die innenliegenden Werkzeuge meist eine geringe Qualität. Achten Sie beim Inhalt auf die Menge der Werkzeuge.
  • Oft wird nicht der komplette Koffer bestückt sein, viele Teile werden hier oft als Garnierung genutzt, damit der Koffer voller aussieht.

Auf die Größe kommt es an

Tipp! Beim Werkzeugkoffer gibt es unzählige Größen, die sich dann an die jeweiligen Einsatzgebiete richten. Oft werden Werkzeugkästen für Heimwerker verkauft, in welche Sie ihre Werkzeuge ungeordnet einlegen können.

Dieser ist meist aus einem robusten Metall geformt, da auch spitze Gegenstände eingelegt werden und somit für Kratzer sorgen – auf Metall sind diese Kratzer nicht so schlimm, als wenn Sie bei Kunststoff angewendet werden würden.

Die normalen Werkzeugkoffer sind dann so geformt, dass Sie einfach transportiert werden können. Selbst wenn Sie komplett gefüllt sind, sollte man diese Modelle noch ohne Probleme mit einer Hand tragen können.

Weitere Varianten zur Werkzeugaufbewahrung

In der Industrie sehen die Werkzeugkoffer dann anders aus. Hier begegnen Sie Werkzeugtruhen oder Werkzeugschränken, die Rollen an den Böden besitzen. Die Werkzeugschränke sind dabei sehr wichtig, wenn Maschinen gewartet werden.

Oft besitzen Sie mehrere Schubladen und eine ausgedehnte Ablagefläche auf dem oberen Bereich. Hier können Sie Werkzeuge sehr einfach ablegen und sich ganz auf die Arbeit konzentrieren.

Diese Werkzeugkoffer sind in der Anschaffung allerdings teurer als die klassischen Koffer. Sie werden meist aus Metall gefertigt, damit Sie robust und langlebig sind. Kunststoff wird daher lediglich bei Arbeiten genutzt, bei denen Sie mobil sein müssen.

Sondermodelle der Koffer sind die Koffer, die in den Dienstwagen eingebaut werden können. Meist haben Handwerker ein Dienstfahrzeug mit einer Fläche im Kofferraum, in welcher Sie die Werkzeuge platzieren können.

Hier befinden sich ebenfalls zahlreiche Schubladen und Kisten. Meist wird auch hier eine Fläche dafür genutzt, um einen Koffer zu lagern. Dieser Koffer hat die Grundausrüstung und kann bei schnellen Einsätzen einfach aus dem Fach entnommen werden.

Der wohl größte Werkzeugkoffer – wenn man ihn denn so nennen kann – ist die Gartenlaube. Hier werden Heimwerker ihre Sensen, Spaten und Haken verstauen, sind dabei aber weniger mobil. Diese Ablagefläche ist allerdings nur dann sinnvoll, wenn Sie auch häufig im Garten unterwegs sind!

Möchten Sie einen passenden Werkzeugkoffer in der richtigen Größe kaufen, können Sie sich die Angebote in unserem Online Shop anschauen. Hier erhalten Sie beste Preise für gute Produkte. Haben Sie ihren Werkzeugkoffer erfolgreich bestellen können, wird der Versand schnellstmöglich eingeleitet.

Die Grundausrüstung eines Werkzeugkoffers

Wenn Sie sich für ein Modell entschieden haben, kommt es im nächsten Schritt auf die Ausrüstung an. Egal ob Sie einen Werkzeugkoffer leer oder Werkzeugkoffer bestückt gekauft haben, es muss eine bestimmte Ausrüstung im Koffer vorhanden sein, sodass Sie auf die meisten Probleme im Haushalt vorbereitet sind.

Die Sicherheit beim Werkzeugkoffer

Grundsätzlich kann bei einem Werkzeugkoffer nicht viel passieren. Allerdings sollten Sie beim Kauf einige Dinge beachten, damit Sie sich nicht versehentlich verletzen. Zum einen kommt es auf das Scharnier des Koffers an.

Tipp! Ist dieses schlecht verarbeitet, kann es in manchen Fällen zufallen, obwohl Sie gerade am Koffer arbeiten. Das würde zu Quetschungen der Finger führen, was natürlich vermieden werden sollte. Das Scharnier sollte deshalb sehr gut verarbeitet sein, damit solche Unfälle nicht passieren können.

Achten Sie beim Kauf auf die Angaben im Testbericht und prüfen Sie das Scharnier persönlich, sofern es möglich ist. Je einfacher es sich auf und zuklappen lässt, desto minderer die Verarbeitung. Ein gutes Scharnier lässt sich anfangs nur schwer auf- und zuklappen.

Neben dem Scharnier, kommt es auch auf die Kanten und Ecken des Koffers an. Viele Werkzeugkoffer besitzen verstärkte Ecken aus Metall, die allerdings nicht immer fein abgeschliffen sind. In solchen Fällen kann es passieren, dass Sie sich Schnitte zuführen oder andere Objekte zerkratzen, wenn Sie mit dem Koffer an eben diese gelangen.

Gerade bei Fahrzeugen ist dies sehr ärgerlich. Achten Sie im Vorfeld auf die Ecken und Kanten und betrachten Sie sich diese ganz genau. Je runder Sie sind, desto besser sind Sie verarbeitet.

Die besten Marken

Werkzeugkoffer werden von vielen Herstellern angeboten. Allerdings haben sich in den letzten Jahren einige Unternehmen hervorgetan, die besonders erfolgreich in diesem Bereich sind. Da ist gerade die Firma Mannesmann sehr beliebt.

Sie stellt Werkzeugkoffer aus Kunststoff und Metall her und richtet sich daher eher an die Profiheimwerker oder Handwerker. In diesem Bereich ist ebenfalls das Unternehmen Würth sehr beliebt. Auch dieses Unternehmen kann im Test durch hohe Qualität überzeugen.

Wer Einsteiger-Koffer sucht, der findet sehr gute Modelle beim Unternehmen Famex. Doch auch hier gibt es sehr hochwertige Werkzeugkoffer, die im Set mit Steckschlüssel verkauft werden. Gerade der Steckschlüssel Werkzeugsatz von Famex wird sehr häufig verkauft.

Der Werkzeugkoffer Test beweist: Achten Sie auf die Ausstattung beim Kauf!

Wer einen Werkzeugkoffer kaufen möchte, sollte sich im Vorfeld informieren, wie viel Platz das gewünschte Modell bietet. Gerade wenn Personen bereits Werkzeuge besitzen und diese verstauen wollen, benötigen Sie ausreichend Platz.

In diesem Fall bieten sich die großen und mobilen Koffer von Mannesmann an. Sie bieten beste Qualität und sind aus Metall oder Kunststoff gefertigt. Somit sollten sich sowohl Heimwerker, als auch Handwerker wohl fühlen.

Besitzen Sie noch keine Werkzeuge, dann sollten Sie sich die Qualität des Inhalts anschauen. Oft werden hier einfache Werkzeuge verkauft. Aus diesem Grund sollten Sie sich genau im Vorfeld informieren und sich die Bewertungen durchlesen.

Nur so finden Sie ihren persönlichen Testsieger. In unserem Shop bieten wir ihnen einen ausgedehnten Preisvergleich, damit Sie das passende Produkt schnell finden und bestellen können!