Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Citadel-Gefechtskoffer Test

No Name Citadel-Gefechtskoffer

No Name Citadel-Gefechtskoffer
No Name Citadel-Gefechtskoffer

Unsere Einschätzung

No Name Citadel-Gefechtskoffer Test

<a href="https://www.werkzeugkoffer.net/no-name/citadel-gefechtskoffer/"><img src="https://www.werkzeugkoffer.net/wp-content/uploads/awards/5841.png" alt="No Name Citadel-Gefechtskoffer" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung &
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Citadel-Gefechtskoffer
  • Schwarz

Vorteile

  • Lagern und Transport von Miniaturen
  • Anpassbare Schaumstoffeinlage

Nachteile

  • Kofferstabilität könnte besser sein
  • Schaumstoff nicht geeignet für alle Miniaturen Größen

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellCitadel-Gefechtskoffer
Aktueller Preisca. 45 Euro
Artikelgewicht680 g
Produktabmessungen12 x 10 x 4,6 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 3 Jahren

Der schwarze Citadel-Gefechtskoffer ist zur Lagerung und zum Transport von Miniaturen wie Spielfiguren und Panzer und mehr vorgesehen. Ob sich eine Anschaffung lohnt, klärt dieser Bericht.

No Name Citadel-Gefechtskoffer bei Amazon

  • No Name Citadel-Gefechtskoffer bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Der Koffer wurde aus einem stabilen Kunststoffmaterial gefertigt und mit einem Tragegriff versehen. So kann man ihn besser transportieren. Zusätzlich wurde das Modell mit Schaumstoffeinlagen versehen, die sich ohne Zuschneiden individualisieren und anpassen lassen. So kann man Miniaturen in verschiedener Größe im Koffer unterbringen. Das Schaumstoff schützt diese vor Stößen und Schlägen. Es handelt sich hierbei um Rillenschaumstoff, der auf bis zu über 100 Miniaturen ausgelegt ist. Der Koffer ist 12 x 10 x 4,6 cm groß und rund 1,5 Kilo schwer. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Verarbeitung

Im Shop von Amazon sind einzelne Käufer nicht zufrieden mit der Verarbeitung des Koffers. Man hätte sich hier eine bessere Stabilität versprochen. Das Material wirkt eher dünn und anfällig und könnte wertiger sein. Weitere Kritiker verweisen auf den Schaumstoff, der nicht für alle Miniaturen geeignet ist. Vor allem kleinere Figuren kann man hier nur schwer unterbringen und bringt mitunter die Bemalung und Lackierung in Gefahr, da der Schaumstoff nicht gut auf deren Größe zugeschnitten ist. Grundsätzlich eignet sich der Koffer aber dennoch gut, um einige Miniaturen zu lagern und zu transportieren. Die Käufer sind positiv überrascht, wie viele Miniaturen – wie Figuren und Panzer – man hier unterbringen kann. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 45 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Citadel-Gefechtskoffer ist in einem moderaten Preisbereich zu finden und bietet eine solide aber nicht hochwertige Qualität. Preis und Leistung sind daher nicht ganz ausgeglichen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Mit dem Citadel-Gefechtskoffer erhält man eine Möglichkeit, um viele Miniaturen und Figuren unterzubringen. Allerdings ist der Koffer nicht allzu stabil und könnte besser verarbeitet sein. Hinzu kommt, das sich nicht alle Miniaturen gut in der Schaumstoffeinlage unterbringen lasen. Manchmal ist diese zu groß oder zu klein. Von daher wird der Koffer – vor allem wegen der qualitativen Mängel – nur noch mit Abstrichen empfohlen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: No Name Citadel-Gefechtskoffer

Bei Amazon kaufen
44,90 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 20.06.2019 um 15:49 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Citadel-Gefechtskoffer gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?