Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Miniaturenkoffer – das Zuhause für alle Figuren und Kleinteile

MiniaturenkofferDie Menschen, die sich in ihrer Freizeit mit phantasievollen Rollenspielen und Miniaturen aus dem Mystery und Fantasy- Bereich befassen, wissen, dass ein Miniaturen- bzw. Figurenkoffer unersetzlich ist, wenn es darum geht, alle Figuren sicher aufzubewahren. In der Regel stellen die kleinen Tabletop Figuren echte Schmuckstücke dar, die neben ihrer Funktionalität als Spielfigur vor allem durch ihre Optik und die Liebe zum Detail beeindrucken. Nur Besitzer, die ihre Figuren pflegen und bei Nichtgebrauch sorgsam lagern, profitieren von dem Umstand, lange Freude an den betreffenden Stücken zu haben.

Miniaturenkoffer Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Miniaturfiguren – weitaus mehr als „nur“ ein Hobby

Miniaturenkoffer Die Welt der Miniaturfiguren musste sich lange mit einer Vielzahl an Vorurteilen auseinander setzen. Letzten Endes hat sie es jedoch geschafft, sich aus einer als „nerdig“ angesehenen Ecke zu befreien und zu einem gesellschaftsfähigen Freizeitvergnügen für Jung und Alt zu werden. In der Regel kommen die beliebten Miniaturen im Rahmen von klassischen Strategiespielen zum Einsatz. Hier geht es darum, mit der Familie oder dem Bekanntenkreis am Spieltisch…

  • Transporte zu planen
  • Feldherr zu sein und in den Krieg zu ziehen
  • das eigene Reich in einem heruntergerechneten Maßstab zu leiten.

Kenner der Spiele wissen, dass die Figuren hier den Mittelpunkt der Handlung darstellen. Es handelt sich hier nicht wie bei anderen Spieleklassikern um standardisierte Hütchen, die sich lediglich anhand der Farben unterscheiden. Vielmehr stellt jede Miniatur ein besonderes Einzelstück mit einem individuellen Charakter dar.

Polieren, verwahren, spielen

In der Zeit, in der die Miniaturen nicht am Spieltisch genutzt werden, finden sie ihren Platz in der Regel in einem passenden Miniaturenkoffer. Dieser birgt gegenüber dem Ausstellen in einer Vitrine den Vorteil, dass unter seiner Lagerung das Entstauben bzw. auch Polieren der einzelnen Figuren entfällt.

Tipp! Dank der integrierten Schaumstoffeinlagen und der damit verbundenen Schaumstofftaschen werden die Miniaturen so umschlossen, dass Staub und Schmutz keine Chance haben, durchzudringen oder gar die Figuren zu beschädigen.

Das Besondere im Rahmen der Einlagen ist zudem der Umstand, dass sie sich optimal an die betreffenden Figuren anpassen. Eine Erweiterung der verschiedenen Sets und der Kauf neuer Miniaturen in unterschiedlichen Größen, stellt damit für die letztendliche Lagerung kein Problem dar.

Testsieger und Geheimtipps – die besten Miniaturenkoffer im Test

Im Zusammenhang mit hochwertigen und flexibel einsetzbaren Miniaturkoffern konnte sich vor allem das Unternehmen Battlefoam einen Namen machen. Dieses überzeugt vor allem durch seine vielen individuellen Aufbewahrungsmöglichkeiten, die besonders im Rahmen der größeren Varianten für den Spieler eine enorme Erleichterung darstellen.

In Bezug auf das Material der Figurenkoffer bewegt sich der Hersteller im klassisch-eleganten Bereich. Er nutzt vor allem Stoff bzw. Kunststoff-Elemente, um sein Inneres gekonnt vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Für Spieler, die ihren Figuren eine besonders edle Hülle gönnen möchten, bietet der Hersteller auch Produkte aus dem High-End Bereich an. Diese wurden aus Holz gefertigt und versprühen daher einen ganz besonderen Charme.

Tipp! Da die meisten Spieler ihre Miniaturenkoffer jedoch nutzen, um ihre Spielfiguren für Rollen- und Brettspiele unterwegs transportieren zu können, entscheiden sie sich klassischerweise für ein Fabrikat aus Kunststoff. Dieses besitzt nicht nur eine leichte Bauweise, sondern zeigt sich zudem höchst resistent Schmutz und Feuchtigkeit gegenüber und ist in einer Vielzahl an unterschiedlichen Designs erhältlich.

Dennoch erfreuen sich vor allem gedeckte Farben wie zum Beispiel…

  • braun
  • schwarz
  • grau

bei den Strategiespielern der unterschiedlichen Altersgruppen einer großen Beliebtheit.

Firma  Radaddel Feldherr Lager – Transportsysteme UG Battle Foam
Gründungsjahr  unbekannt 2011  unbekannt
Besonderheiten
  • tägliches Sonderangebot
  • spezielle Sonderangebote und Restposten
  • auf Figurenkoffer- und taschen spezialisiert
  • Schaumstoff-Einlagen nach Maß
  •  Zusammenarbeit mit führenden Miniaturen-Unternehmen
  • auf Herstellung von Miniaturfiguren spezialisiert

Mit Hilfe von Kundenmeinungen zum passenden Koffer

Die meisten Interessenten, die in der nächsten Zeit den Kauf eines Miniaturenkoffers planen, orientieren sich im ersten Schritt an den unabhängigen Vergleichsergebnissen der einschlägigen Online-Portale. Um sich im zweiten Schritt eine zusätzliche Meinung zu holen, gelten Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte als äußerst hilfreich. Sie berichten davon, wie sich die betreffenden Koffer in gewisser Weise im Dauertest und im regelmäßigen Gebrauch bewähren und beinhalten unter Umständen auch Reaktionen des Herstellers auf mögliche Reklamationen.

Koffer für künstlerische Menschen

Die Nutzung von Miniaturen und das Freizeitvergnügen „Rollenspiel“ lassen die Phantasie der Nutzer oftmals in fremde Welten schweifen. Wer seinen eigenen Figuren einen individuellen und letzten Schliff geben möchte, hat selbstverständlich auch die Möglichkeit, diese mit kleinen Pinseln und spezieller Farbe selbst zu bemalen. Tabletop Spiele und die Miniaturen bekommen damit eine persönliche Note und werden zu Einzelstücken. Die meisten Miniaturenkoffer der führenden Hersteller bieten ausreichend Platz, um die Figuren nach dem Bemalen im Koffer selbst lagern und trocknen zu können. Etwaige Farbreste können natürlich problemlos vom Kunststoff entfernt werden.

Special oder klassisch?

Vor allem die Hersteller von Fantasyspielen sind in der Zwischenzeit dazu übergegangen, ihre Spieltitel auf dem Koffer der dazugehörigen Figuren künstlerisch zu vermerken. Ein ansprechender Schriftzug und hochwertige Farben bilden hier das Logo des Spiels oder des Entwicklers ab und geben damit einen ersten Einblick in den Inhalt des Koffers. Das Verschenken dieser künstlerisch gestalteten Artikel wird vor allem im Rahmen von Geburtstagen und Weihnachten immer beliebter.

Vor- und Nachteile von Miniaturenkoffern

  • Schutz der Miniaturfiguren
  • kein Polieren der Figuren nötig
  • aus großem Angebot richtiges Modell für eigene Bedürfnisse finden

Viele Angebote, eine Auswahl

Die meisten Menschen, die damit beginnen, sich für das Hobby Miniaturen bzw. Rollenspiel zu interessieren, befinden sich rasch auf der Suche nach einer passenden Aufbewahrungsmöglichkeit für ihre Figuren. Schnell fällt die Vielfältigkeit der einzelnen Modelle in Bezug auf…

  • die Optik
  • die Ausstattung
  • die Erweiterungsmöglichkeiten

auf. Bevor jedoch aufzugeben und das erstbeste Modell zu wählen, sollte ein schneller Vergleich der einzelnen Hersteller und Modelle über das Internet bzw. den Online Shop durchgeführt werden. Dieser zeigt schnell, welche Produkte aus dem Bereich der Figurenkoffer für welche Spielart am ehesten in Frage kommen. Je nachdem, ob der Nutzer…

  • seine Figuren selbst anmalen möchte
  • sich für strategische Kriegs- und Feldherrspiele begeistern kann
  • sich eher im klassischen Fantasy-Bereich heimisch fühlt,

grenzt sich die Auswahl von allein ein und lässt nur noch die Modelle offen, die am besten zu den eigenen Ansprüchen passen.

Verschwenden Sie keine Zeit mit einer langwierigen Suche nach einem bestimmten Miniaturenkoffer, sondern treffen Sie Ihre Auswahl gezielt und überlegt auf Grundlage verschiedener Faktoren über das Internet.

Die Zeit, in der gespielt werden kann, ist kostbar! Nutzen Sie sie, anstatt sich mit langweiligen Vergleichen anhand von Katalogen zu beschäftigen!

Tauchen Sie ein in eine andere Welt, in der Ordnung genauso wichtig ist, wie Spielspaß selbst.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen