CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Werkzeugboxen – Individuell, praktisch, effektiv

WerkzeugboxNahezu jeder Handwerker, sowohl aus dem privaten als auch aus dem gewerblichen Bereich, kennt das Problem, dass ein technisches Gerät eine oder gar alle seiner Funktionen eingebüßt hat und repariert werden muss. Sofern das passende Werkzeug in Werkzeugbox zur Verfügung steht, kann in der Regel der “normale Betrieb” des Alltags schnell wieder aufgenommen werden. Die Alternative zur ordentlichen Verwahrung in einer Box ist jedoch leider nur allzu häufig ein Pappkarton, in dem nicht nur wesentliche Gerätschaften fehlen, sondern sich zudem aufgrund der Lagerung selbst zerkratzen und zerstören.

Werkzeugbox Test 2018

Ergebnisse 1 - 20 von 20

sortieren nach:

Raster Liste

Für mehr Ordnung im Alltag

WerkzeugboxEine Aufbewahrungsbox zu nutzen bedeutet, sich jederzeit einen Überblick über alle zur Verfügung stehenden Instrumente machen zu können. Besonders die führenden Marken im Bereich der Werkzeugboxen, wie beispielsweise Stanley oder Mannesmann, bieten Modelle in unterschiedlichen Größen und Designs an.

In der Regel sind die Boxen auf die Werkzeuge der jeweiligen Hersteller angepasst. Es ist daher problemlos möglich, ein bestehendes Set mit Hilfe des Einbaus zusätzlicher Schubladen zu erweitern und damit an seine eigene Arbeit anzupassen.

Besonders im Bereich der kleinen und leichten Werkzeugboxen konnten in den vergangenen Jahren viele neue Produkte den Markt erobern. Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang Modelle mit Rollen, die beispielsweise auf einem Pritschenwagen oder am Motorrad befestigt werden können, und damit eine mobile Werkstatt für jeden Bedarf darstellen.

Hobbyhandwerker und Profis nutzen die neuen Möglichkeiten

Die Kundschaft für Aufbewahrungsboxen aller Arten setzt sich aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen zusammen. Die Gründe dafür, dass sich hauptsächlich professionelle Handwerker für die Werkzeugkoffer begeistern können, liegen auf der Hand. Gerade die Gegenstände, die im Alltag im Rahmen eines Kundenbesuches stetig gebraucht werden, gehören in der heutigen Zeit zum Standard. So finden beispielsweise

  • Hämmer in unterschiedlichen Größen
  • Schraubenzieher mit verschiedenen Aufsätzen
  • Zangen

immer ihren Weg in eine klassische Aufbewahrungsbox. Viele Handwerker sind dazu übergegangen, mit zwei verschiedenen Boxengrößen zu arbeiten. Während eine kleine Box alle Standardwerkzeuge beinhaltet, befindet sich sicherheitshalber häufig eine Werkzeugbox mit eher ausgefallenen und spezifischen Instrumenten im Kofferraum.

Es gilt, sich auf neue handwerkliche Situationen einstellen zu können und Arbeiten im Interesse des Kunden schnell und kompetent zu verrichten.

Tipp! Mit einem Werkzeugkoffer haben Sie nicht nur Ihren Werkzeuge jederzeit griffbereit, sondern stets einsatzfertig. Ausserdem können Sie Ihre Werkzeuge und Materialien sicher aufbewahren, so dass Sie auch nach Jahren Freude an der Hochwertigkeit Ihrer Werkzeuge haben.

Der Markt verändert sich

Die Vielzahl an neuen Produktinnovationen, die es in zeitlich kurzen Abständen immer wieder schafft, das Marktsegment zu eroberten, zeigt, wie groß die Konkurrenz im Bereich der Werkzeugboxen ist. Besonders bekannte Hersteller wie Stanley legen daher großen Wert darauf, ihren Kunden nicht nur die neuesten Produkte, sondern auch eine gleichbleibend hohe bzw. Steigende Qualität zu bieten.

Der eigene Anspruch an sich selbst zeigt sich in der Regel in Form eines Testsieges in einer bestimmten Kategorie. Hier werden vor allem Faktoren wie

  • Ausstattung
  • Qualität
  • Ergonomie
  • Haltbarkeit
  • Kundenservice

geprüft. Ziel ist es, dem Kunden zu zeigen, welche Produkte im Bereich der Werkzeugkoffer aktuell auf dem Markt überzeugen konnten.

Erfahrungsberichte aus dem Leben

Wer gerne wissen möchte, wie sich die Meinungen in Bezug auf ein bestimmtes Produkt auf Seiten der Hobbyheimwerker gestalten, widmet sich im Normalfall den zahlreichen Erfahrungsberichten aus dem Internet. Hier schreiben ehemalige Käufer einer Box ihre ganz persönlichen und subjektiven Erfahrungen auf und geben diese ungefiltert an potenzielle Nutzer weiter.

In einschlägigen Foren finden Interessenten daher wichtige Infos zu verschiedenen Kategorien. Aufgrund der übersichtlichen Bewertungen, die häufig anhand der Vergabe von Sternen erfolgen, können Interessenten ihre bereits bestehende Meinung über ein bestimmtes Produkt komplettieren.

Bevor jedoch die entgültige Entscheidung zum Kauf getroffen wird, sollten neben den Informationen zum Hersteller auch Fakten über den betreffenden Online Shop eingeholt werden.

Stanley Mannesmann Bosch
Gründungsjahr 1843 1931 1886
Besonderheiten
  • Werkzeuge und Werkzeugaufbewahrung auf die Hobbyhandwerker und Profis vertrauen
  • Seit über 100 Jahren im Geschäft
  • Schneiden im Vergleich mit Anbietern von Profiwerkzeugen sehr gut ab
  • Ein Unternehmen mit hohem Bekanntheitsgrad
  • Anbieter von Werkzeugen und Aufbewahrungsmöglichkeiten mehrerer Preissegmente
  • Unternehmen, das national und international hohes Ansehen geniesst

Wo kaufe ich ein?

Gerade Menschen, die sich für einen Kauf bei einem Online Shop aus dem handwerklichen Bereich interessieren, wissen, dass sich die betreffenden Anbieter häufig mit Superlativen überschlagen. Jeder Shop ist der Meinung, “der Beste”, “der Günstigste” und “der mit dem größten Angebot” zu sein. Es gilt daher, sich gewissenhaft und objektiv mit der Masse der Angebote auseinander zu setzen und Leistungen und Preise genau zu checken.

Am schnellsten funktioniert ein derartiger Preisvergleich über das Internet. Wo früher noch zahlreiche Kataloge gewälzt werden mussten, genügen heute ein paar wenige Klicks auf dem Wem zur passenden Werkzeugbox.

Ist der genaue Name der Box bekannt, wird dieser in der Suchzeile der betreffenden Preisvergleichsmaschine eingegeben. Innerhalb weniger Sekunden steht dem Kunden eine detaillierte Auflistung aller Shops zur Verfügung. Hierbei ist darauf zu achten, dass es sich bei der ausgewählten Preisvergleich Maschine um eine Seite handelt, die stetig aktualisiert wird und damit auch Sonderangebote berücksichtigt.

Tipp! Werkzeugkoffer können mit oder ohne Inhalt erstanden werden. Je nach Anbieter kann der Kunde bei einem gefüllten Werkzeugkoffer auf die Bestückung Einfluss nehmen.

Mit oder ohne Equipment?

Nachdem sich der Hobby- oder Profihandwerker für eine bestimmte Größe einer Werkzeugbox entschieden hat, steht er letztendlich vor dem Entschluss, diese bereits fertig bestückt oder leer zu erwerben. Beide Varianten des Kaufs haben Vor- und Nachteile.

Wer sich für eine bereits vorgefertigte und befüllte Werkzeugbox entscheidet spart Zeit und mitunter auch Geld. Die großen Hersteller haben ihre Boxen bereits mit allen gängigen Instrumenten versehen. Die Wahrscheinlichkeit ist damit sehr hoch, dass vor allem Hobbyhandwerker, die ihre Werkzeuge nur im Notfall brauchen, auf ihre Kosten kommen. Problematisch wird der bereits befüllte Koffer, wenn es sich bei den anfallenden Reparaturen entweder um neue Maschinen oder Klassiker, wie beispielsweise einen Oldtimer, handelt. Liebhaber der alten Fahrzeuge wissen, dass diese nicht nur einer außergewöhnlichen Pflege bedürfen, sondern vielmehr auch individuelle Werkzeuge zum Einsatz kommen müssen, damit der Besitzer noch lange Freude an seinem Fahrzeug haben kann.

In handwerklichen Bereichen mit individuellen Ansprüchen ist daher eine selbstbefüllte Werkzeugbox in der Regel unverzichtbar. Ein weiterer Vorteil liegt hier vor allem in der Tatsache, dass die meisten Einsätze der Boxen Raum für Instrumente unterschiedlicher Hersteller bieten. Viele Gerätschaften wurden in Bezug auf die Größe standardisiert und finden damit einen sicheren Platz mit ausreichend Halt.

Mehr Ordnung, schnelle Reparaturen, mehr Freizeit

Keine Frage: Wer suchen muss, verliert Zeit. Werkzeugboxen überzeugen heutzutage nicht nur über ein überdurchschnittliches Platzangebot, sondern auch durch stoßfeste und robuste Hüllen aus Kunststoff, Plastik oder Aluminium, die das Innere des Koffers sicher vor äußeren Einflüssen schützen. Verabschieden Sie sich vom ewigen Suchen nach dem einen Schraubenschlüssel und nutzen Sie eine Werkzeugbox, die Ihnen alle notwendigen Materialien in Schubladen zur Verfügung stellt! Hobby- und Profihandwerker sollten ihre wertvolle Zeit nicht mit unnötigem und lästigem Suchen verschwenden.

Die Vorteile und Nachteile von Werkzeugkoffern im Überblick:

  • Hochwertiges Werkzeug für hochwertige Arbeiten
  • Stets griffbereit auch unterwegs
  • Nach Belieben erweiterbar
  • Nicht alle bestückten Werkzeugkoffer setzen sich aus hochwertigen Werkzeugen zusammen und sollten daher vor dem Kauf entsprechend ausprobiert werden

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Profi Werkzeugkoffer – ideal für Handwerker
  2. Feinmechaniker Sets – Instrumente für besondere Zwecke
  3. Gerätekoffer – Stauraum für Angeln, Messgeräte und Co.
  4. Montageboxen – Genug Platz für alle Werkzeuge
  5. Werkzeugtrolleys – die ergonomischen Koffer
  6. Fahrrad Werkzeugkoffer – Für ungetrübten Spaß an der frischen Luft
  7. Kfz Werkzeugkoffer – Mehr Gelassenheit im Straßenverkehr
  8. Werkzeugtaschen – Alles an seinem Platz
  9. Schreiner Werkzeugkoffer – Schutz für Profi-Werkzeuge
  10. Maschinenkoffer – perfekte Kombi aus Ordnung und Schutz
  11. Elektriker Werkzeugkoffer – ein unverzichtbares Tool für Elektriker
  12. Werkzeugcontainer – Die mobile Werkstatt für Bau und Industrie
  13. Lochsägensätze – Für sauberes und kompetentes Arbeiten
  14. Transportboxen – sinnvolle Lösungen im Alltag
  15. Werkzeugsätze – für Profis und Hobbybastler