Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Westfalia Werkzeugkoffer – Werkzeug in höchster Qualität

Westfalia WerkzeugkofferDas Unternehmen Westfalia wurde im Jahre 1923 als die „Westfalia Werkzeugcompany“ von den Aschermann Nachfolgern gegründet. Ziel war es, mit dem Werk in Schwerte den durch das Zeitalter der Industrialisierung erhöhten Werkzeugbedarf zu decken. Gleichzeitig legte Westfalia bereits in den 20er Jahren großen Wert auf qualitative Produkte. Diese sollten ihre Nutzer nicht nur im Alltag des gewerblichen und privaten Bereichs unterstützen, sondern sich zudem durch die Tatsache auszeichnen, sich optimal an die auftretenden Bedürfnisse anzupassen.

Westfalia Werkzeugkoffer Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Der Ausbau eines Erfolgsunternehmens

Westfalia WerkzeugkofferWeil und Herlinghaus übernahmen im Jahre 1928 die Westfalia. Der ursprüngliche Geschäftsgedanke war es damals noch, vor allem Produkte für den Bereich der Landwirtschaft vor Ort bzw. von Hof zu Hof zu verkaufen.

Dem Einsatz der hierfür tätigen Reisenden wurde ab 1932 ein Ende gesetzt. Ab diesem Zeitpunkt löste das Versandgeschäft den direkten Verkauf vor Ort ab. Im Laufe der Jahre wurden immer mehr Produkte aus dem Hause Westfalia auf dem Postweg versendet.

Werbemaßnahmen

Im Jahre 1933 wurde der erste Katalog mit Westfalia Artikeln gedruckt. Dieser umfasste 36 Seiten und beinhaltete insgesamt 984 Werkzeuge, die sich jeweils auf unterschiedliche Bereiche spezialisiert hatten. Das Angebot wurde durch Produkte für den täglichen Hausgebrauch zusätzlich ergänzt und beeinflusste damit auch den Alltag der Privatmenschen immer weiter.

Die Kombination aus kundenfreundlichen Preisen und die gebotene Qualität der Ware sorgten dafür, dass die Anzahl der Westfalia Kunden im Laufe der Jahre stetig wuchs. Während des Krieges jedoch am auch das Versandgeschäft von Westfalia, aufgrund von Gütersperre und Herstellungsverbot, komplett zum Erliegen.

Nach dem Krieg

Ab 1945 profitierte das Unternehmen von der Phase des Wiederaufbaus und weitete sein Geschäft wieder gewinnbringend aus. Besonders die Nachfrage im Bereich des nun entstehenden Freizeitmarktes war der Grund dafür, weswegen Westfalia immer weiter expandieren konnte. Das Sortiment wurde an die Nachfrage angepasst und das Unternehmen Schritt für Schritt weiter ausgebaut.

Firma Westfalia Werkzeugcompany GmbH & Co KG
Hauptsitz Hagen (Deutschland)
Gründung 1923
Produkte Werkzeugkoffer, Autozubehör, Gartenmöbel, Gewächshäuser, u. v. m.

Westfalia heute

Im Vergleich zu den 30er Jahren konnte das Unternehmen sein Produktsortiment deutlich erweitern. Sein Katalog wurde mittlerweile zu einer der ersten Anlaufstellen für alle, die sich auf der Suche nach Produkten aus den Bereichen:

  • der Technik
  • dem Haushaltsbedarf
  • der Gesundheit
  • der Freizeitbekleidung
  • dem Tierbedarf
  • der Landwirtschaft

befinden.

Tipp! Ziel des Unternehmens ist es damit, damals wie heute, hochwertige Produkte für alle Bereiche des täglichen Lebens zu fairen Preisen anzubieten.

Vor- und Nachteile von Westfalia Werkzeugkoffern

  • großes Produktangebot
  • hochwertige Produkte
  • zurechtfinden in großem Sortiment

Das Ideal entspricht der Realität

Die aktuellen Tests und Vergleichsergebnisse zeigen, dass der hohe Anspruch des Unternehmens in die Tat umgesetzt wird. Fachkundige Jurys und Kunden zeigen sich nicht nur begeistert von der Vielfalt der Produkte aus allen Bereichen, die das Unternehmen Westfalia ihnen bietet, sondern schätzen zudem die fairen Konditionen und den Willen der Marke, sich kontinuierlich weiter zu verbessern und Artikel an neue Lebensgewohnheiten der Kunden anzupassen. Bester Beweis hierfür ist der übersichtlich gestaltete Online Shop der Marke, der die Kunden und Interessenten stets über Innovationen, Preise und Schnäppchen auf dem Laufenden hält.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. ORIA Werkzeugkoffer – der Profi im Baumarktbereich
  2. Mit was sollte ein professioneller Werkzeugkoffer ausgestattet sein?
  3. Soll ich mir einen leeren oder bestückten Werkzeugkoffer kaufen?
  4. Werkzeugordnungssysteme im Vergleich – so behalten Sie den Überblick
  5. Kaufberatung Werkzeugkoffer
  6. Werkzeugschränke – stationäres Aufbewahren von Werkzeugen
  7. Kunststoff Werkzeugkisten – die leichten Werkzeugkoffer
  8. Metall Werkzeugkisten – robuste Aufbewahrungsmittel
  9. Werkzeugkisten – die robuste Werkzeugkästen
  10. Werkzeugkoffer Typen