Stanley Werkzeugkoffer – der amerikanische Hersteller

Stanley WerkzeugkofferDas Unternehmen Stanley wurde im Jahr 1843 in den USA gegründet. Gründer war damals der Jungunternehmer Frederick Stanley, der auch als Namensgeber für das Unternehmen gilt. Angefangen hat die Firma mit der Herstellung von Türriegeln und Scharnieren, heute produziert Stanley zig Werkzeuge und kann auch im Bereich der Werkzeugkoffer punkten. Stanley bietet dem Kunden zudem einen guten Service und eine lange Garantie. In unserem Online Shop können Sie sich zudem von den günstigen Preisen des Unternehmens überzeugen.

Stanley Werkzeugkoffer Test 2017

Ergebnisse 1 - 10 von 10

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Stanley": (4 von 5 Sternen, 10 Bewertungen)

Das Unternehmen im schnellen Überblick

Stanley Werkzeugkoffer

  • Gründung im Jahr 1843 von Frederick T. Stanley in den USA
  • Firmensitz in New Britain/ Connecticut
  • 1857 gründete Fredericks Cousin ein Unternehmen zur Produktion von Messwerkzeugen und Nivelliergeräten
  • 1920 fusionierten beide Firmen
  • parallel dazu gründeten S. Duncan Black und Alonzo G. Decker die Firma Black & Decker in Baltimore/ Maryland
  • zahlreiche Erfindungen gehen auf beide Unternehmen zurück, wie den ersten Handtacker, die erste automatische Tür und Akku-Bohrmaschine
  • im Jahr 2010 wuchsen beide Firmen zu Stanley Black & Decker zusammen
  • es werden rund 40.000 Mitarbeiter weltweit beschäftigt
  • Werkzeugkoffer aus Kunststoff und Metall im Sortiment, darüber hinaus auch Werkzeugkästen, Werkzeugkisten, Werkzeugtaschen, Werkzeugtrolleys und Hartschalenkoffer

Die kleinen Stanley Werkzeugkoffer im Test

Das Unternehmen Stanley überzeugt im Test durch ein großes Produktsortiment. So erhalten Sie hier sehr viele Werkzeuge, die sich manuell oder elektrisch antreiben lassen. Gerade die Akkuschrauber von Stanley sind laut Bewertungen sehr beliebt, da Sie handlich sind und gleichzeitig effektiv arbeiten. Im Bereich der Aufbewahrungslösungen bietet Stanley dann die Werkzeugkoffer für Heim- und Handwerker an.

In der Kategorie der mobilen Montageboxen finden Sie Werkzeugkoffer, die sich an die kleinen Heimwerker richten. In diesem Fall finden Sie Werkzeugtrolleys in verschiedenen Größen, die mit Rollen und ausziehbaren Haltegriffen ausgestattet sind. Gerade das Modell mit 57 Liter Fassungsvermögen gilt als Testsieger. Der Koffer Sieht in diesem Fall wie ein Werkzeugkasten aus und lässt sich von der oberen Seite aus öffnen. Normale Werkzeugkoffer lassen sich seitlich öffnen.

Tipp! Wer seine Werkzeuge gezielt sortieren möchte, greift zum Werkzeugkoffer ohne Rollen. Hier bietet Stanley Werkzeugkoffer an, die Handwerkzeuge fassen können. Gerade die Fatmax-Serie von Stanley bietet beste Eigenschaften für den Heimwerker. Hier erhalten Sie einen Hartschalenkoffer aus Kunststoff, der ein geringes Eigengewicht aufweist.

Die Werkzeugkästen ohne Rollen von Stanley gibt es im Bereich der Werkzeugboxen. Hier finden Sie Werkzeugkästen mit entnehmbaren Fächern – alternativ können Sie auch zu komplett leeren Modellen greifen. Meist werden Werkzeugkisten und Werkzeugkästen von Stanley leer verkauft.

Firma STANLEY BLACK & DECKER DEUTSCHLAND GMBH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1843
Produkte Werkzeugkoffer, Werkzeugboxen, Bohrmaschinen, Stichsägen, Treffschleifer uvm.,

Die großen Stanley Werkzeugkoffer im Test

Wer große Elektrowerkzeuge verstauen möchte, kommt mit einfachen Werkzeugkoffern und kleinen Werkzeugtrolleys oft nicht aus. In diesem Fall empfiehlt das Unternehmen Stanley die rollenden Werkstätten.

Hierbei handelt es sich um einen Werkzeugtrolley, der mehrere Etagen besitzt und mit Schubladen ausgestattet ist. Auf diese Weise lassen sich mehrere Arten von Werkzeugen in verschiedenen Schubladen verstauen. Gerade die Metall-Kunststoff Werkstatt von Stanley ist sehr beliebt. Sie bietet abnehmbare Werkzeugboxen und rostfreie Scharniere. Das untere Staufach ist so groß dimensioniert, dass hier ohne Probleme eine Schlagbohrmaschine verstaut werden kann. Der robuste Teleskopgriff sorgt dafür, dass Sie die mobile Werkstatt jederzeit verschieben können.

[youtube id="4zBdRpPTVVA"]

Werkzeugtaschen sind bei Stanley ebenfalls sehr groß dimensioniert. Hier erhalten Sie nicht einfach Taschen für den Gürtel, sondern komplette Rucksäcke, die so gebaut sind, dass Sie für Werkzeuge gedacht sind. Der Werkzeugrucksack Fatmax bietet ihnen einen wasserdichten Kunststoffboden, der zusätzlich verstärkt ist.

Tipp! Im Innenteil befinden sich zahlreiche Taschen und Laschen, damit Werkzeuge einfach einsortiert werden können. Zusätzlich befinden sich Netze auf der Vorderseite, in denen schnell kleine Werkzeuge eingespannt werden.

Weitere Besonderheiten von Stanley

  • Im Bereich der Handwerkzeuge erhalten Sie Messgeräte, Laser-Messgeräte, Schneidmaschinen, Trockenbau Zubehör, Stromerzeuger und Mechanikerwerkzeuge
  • Wer Bohren, Schrauben, Sägen und Schleifen möchte, sollte sich im Sortiment der Elektrowerkzeuge von Stanley umschauen
  • Bohrmaschinen werden mit Akku oder mit Kabel verkauft
  • Akkus, Dübel, und Schrauben finden Sie in der Kategorie Zubehör und Ersatzteile

Stanley – Aufbewahrungslösungen aus Amerika

Stanley ist eine feste Größe in der Branche und produziert zahlreiche Werkzeuge für den Heim- und Handwerker. Doch nicht nur im Bereich der Werkzeuge kann Stanley überzeugen, die Werkzeugkoffer, Werkzeugtaschen und Werkzeugtrolleys werden immer wieder als Testsieger bezeichnet. Wenn Sie einen Werkzeugkoffer von Stanley suchen, können Sie die Angebote in unserem Shop vergleichen und anschließen bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kleinteilemagazine – Aufbewahrung für kleinste Teile
  2. Werkzeugschränke – stationäres Aufbewahren von Werkzeugen
  3. Werkzeugrucksäcke – bequemes transportieren von Werkzeugen