Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Curver Werkzeugkoffer – die Marke für Aufbewahrungsmittel

Curver WerkzeugkofferDas Unternehmen Curver wird vielen Menschen sicherlich ein Begriff sein. Meist wird Curver allerdings nicht mit Werkzeugkoffern oder Werkzeugkisten in Verbindung gebracht, sondern mit einfachen Aufbewahrungsmitteln. So werden laut Erfahrungen Boxen für die Küche oder Kisten für Kleidung sehr gern von Curver gekauft. Im Bereich der Werkzeugkisten kann das Unternehmen aber auch im Preisvergleich überzeugen.

Curver Werkzeugkoffer Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Das Unternehmen im schnellen Überblick

Curver Werkzeugkoffer

  • Curver wurde 1949 von Peter Curtis und Ad Verschuren in den Niederlanden gegründet
  • aus den Namen der Firmengründer wurde der Name zusammengesetzt
  • ursprünglich konzentrierte sich das Unternehmen auf die Produktion von Glasbehältern
  • Händler von Aufbewahrungsmitteln, Küchenzubehör und Wäschetruhen
  • darunter sind auch Behälter, die als Werkzeugkoffer genutzt werden können
  • diese sind aus hochwertigen Kunststoff gefertigt und daher besonders leicht
  • Curver konzentriert sich auf die die Herstellung von Produkten für Privathaushalte
  • zum Schutz der Umwelt gibt es Produkte aus 100% recycelbarer Plastik
Die Curver Werkzeugkoffer im Test

Curver überzeugt im Test vor allem durch die unterschiedlichen Aufbewahrungsmittel. So können Sie hier nicht nur einfache Werkzeugkoffer kaufen, sondern auch Boxen für die Küche, Wäschekörbe oder Körbe für Kinderspielzeug. Curver ist ein sehr großer Händler, der sich auf die Aufbewahrung von Objekten konzentriert hat.

Tipp! Die Werkzeugkoffer von Curver sind allesamt aus Kunststoff gefertigt, richten sich meist an den Heimwerker unter den Bastlern.

Der Premium XL Werkzeugkasten von Curver ist das größte Modell des Unternehmens. Hier erhalten Sie ein Modell, welches sich durch viel Stauraum auszeichnet. Der Koffer besteht aus Kunststoff, besitzt einige Clip-Verschlüsse und hat einen robusten Haltegriff. Im Inneren sind die Fächer so angeordnet, dass sowohl große, als auch kleine Werkzeuge ideal verstaut werden können.

Der Premium L Werkzeugkoffer von Curver ist die kleine Variante. Hier richtet sich das Modell vor allem an die Heimwerker, die ihre einzelnen Werkzeuge verstauen möchten. Meist haben diese Werkzeugkoffer nur ein großes Fach in der Mitte. Die Schrauben und andere Ersatzteile lassen sich im kleinen Fach verstauen, welches am Deckel angebracht ist.

Werkzeugkoffer von Cuver für unterwegs

Wer seine schweren Werkzeuge und Bohrmaschinen verstauen möchte, kann sich einen Werkzeugtrolley oder Rollkoffer von Curver zulegen. Dieses Modell ähnelt optisch den bereits erwähnten Koffern, hat allerdings einen Haltegriff an der Seite, der sich ausziehen lässt. So kann der Koffer mittels der Rollen durch die Werkstatt gezogen werden.

Tipp! Gerade bei schweren Werkzeugen ist eine solche Variante den normalen Koffern vorzuziehen. Der Werkzeugtrolley von Curver kann zudem im Preisvergleich überzeugen und sichert sich den Titel des Testsiegers.
Firma Curver Luxembourg S.à.r.l.
Hauptsitz Luxemburg
Gründung 1949
Produkte Werkzeugkoffer, Mülleimer, Aufbewahrungsboxen aller Art uvm.

Die Herobox von Curver ist sehr klein – hier lassen sich Schraubendreher oder Hämmer aufbewahren. Für große Werkzeuge ist die Herobox nicht geeignet. Einzig die bunten Farben der Herobox lassen das Modell optisch aufbessern. In unserem Shop können Sie die Werkzeugkoffer von Curver bequem online bestellen und kaufen. Testsieger finden Sie hier zum günstigen Preis. Der Versand erfolgt, sobald das Modell bestellt wurde.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Loading...