CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Alu Werkzeugkoffer – stabil und robust

Alu WerkzeugkofferWenn Sie sich für einen Werkzeugkoffern entscheiden, können Sie zwischen einem Kunststoff Werkzeugkoffer und einem Alu Werkzeugkoffer wählen. Der Alu Werkzeugkoffer ist dabei die edle Variante und für die Personen gedacht, die ihr Werkzeug langfristig sicher verstauen möchten. Meist nutzen Handwerker und Vertreter die Alu Werkzeugkoffer, doch auch Heimwerker können ihre Freude mit einem solchen Modell haben. Welche Vor- und Nachteile ein solcher Werkzeugkoffer besitzt, verrät der Testbericht.

Alu Werkzeugkoffer Test 2017

Ergebnisse 1 - 12 von 12

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Alu Werkzeugkoffer": (3.5 von 5 Sternen, 12 Bewertungen)

Die Eigenschaften eines Alu Werkzeugkoffers

Alu WerkzeugkofferZuallererst sollte gesagt werden, dass ein Alu Werkzeugkoffer aus Aluminium besteht. Aluminium hat den Vorteil, dass es optisch nicht nur ansprechend aussieht, sondern auch eine hohe Festigkeit aufweist.

Gerade die Schlagzähigkeit ist sehr gut, sodass der Koffer beim herunterfallen nicht sofort kaputt geht. Es können sich lediglich Kratzer auf der Oberfläche bilden, die allerdings keinen Einfluss auf die Form des Koffers haben. Ein Kunststoff Werkzeugkoffer würde in diesem Fall Beulen aufweisen oder sogar einreißen können.

Tipp! Gerade wenn der Kunststoff Werkzeugkoffer sehr lange dem UV-Licht ausgesetzt ist, kann dieser spröde werden. Bei einem Alu Werkzeugkoffer kann das nicht passieren.

Wie bereits erwähnt, weist der Aluminium Werkzeugkoffer eine hohe Festigkeit auf. Im Koffer Test zeigt sich, dass dieser Koffer deshalb sehr gut für schwere Einsätze gedacht ist. Auch wird der Koffer gerne bei Vertretern genutzt, der seine Waren präsentieren will. Gerade wenn Prototypen vorgestellt werden, können für die Alu Werkzeugkoffer Einsätze gekauft werden, sodass ein Werkzeug eingelegt werden kann.

Mit dem öffnen des Koffers wird dann nur das Werkzeug präsentiert. Schauen Sie sich einmal auf Messen um, werden Sie feststellen, dass hier häufig zu Alu Werkzeugkoffern gegriffen wird.

Neben den Vertretern sind die Werkzeugkoffer aber gerade für die Handwerker gedacht. Diese müssen auf einen Koffer vertrauen können, der eine hohe Lebenserwartung hat. In diesem Fall kann ein Kunststoff Werkzeugkoffer nicht mit einem Alu Werkzeugkoffer konkurrieren. Der Alu Werkzeugkoffer ist langlebiger und kann auch noch nach Jahren auf beste Weise genutzt werden.

Möchten Sie einen Alu Werkezugkoffer kaufen, dann vergessen Sie nicht den Preisvergleich. Schauen Sie sich die Werkzeugbox vor dem Kauf genau an, damit Sie keine falschen Entscheidungen treffen. Nachdem Sie sich für Ihren Testsieger entschieden und diesen bestellt haben, erfolgt der Versand im Anschluss.

Die Varianten des Alu Koffers

Bei einem Kauf eines Alu Werkzeugkoffers gibt es nicht das eine Modell, welches für alle Einsätze geeignet ist. In der Bauweise unterscheiden sich die einzelnen Alu Werkzeugkoffer stark voneinander – hier kommt es dann auf den Hersteller und auf den Einsatzort des Werkzeugkoffers an.

Der normale Alu Werkzeugkoffer hat die Form eines normalen Koffers, besitzt einen Griff an der Seite und kann seitlich geöffnet werden. Dieser Werkzeugkoffer wird häufig im Bereich der Vertreter und Messen genutzt. Im Inneren befinden sich dann verschiedene Trennfächer und Laschen, an denen Sie ihre Werkzeuge befestigen können. Oft besitzen solche Modelle eine schmale Bauform, weswegen Elektrowerkzeuge nicht immer eingelegt werden können. Meist werden Elektrowerkzeuge oder schwere Schlagbohrmaschinen auch in Kunststoff Werkzeugkisten eingelegt, da diese einfacher zu reinigen sind.

Den Alu Werkzeugkoffer gibt es auch als klassischen Werkzeugkasten. Dabei besitzt das Modell dann keinen seitlichen Griff, sondern eine Halterung, welche auf der oberen Seite befestigt ist. Dies dient dazu, dass der Werkzeugkasten einfach geöffnet und transportiert werden kann. Der Werkzeugkasten ist für schweres Gerät gedacht.

Tipp! In den meisten Fällen greifen Handwerker und Heimwerker zum Werkzeugkasten, wenn Sie Werkzeuge ungeordnet ablegen möchten. Dies ist meist bei Elektrikern oder Klempnern der Fall, die schnell an ihre üblichen Werkzeuge gelangen möchten.

Neben den Werkzeugkästen und Werkzeugkoffern aus Alu, gibt es auch noch die Werkzeugtrolleys aus Aluminium. Hierbei erhalten Sie einen großen Koffer, der sich mittels eines Haltegriffes ziehen lässt. Trolleys haben dafür mehrere Rollen auf der unteren Seite des Koffers, mit welchen Sie den Koffer ziehen können. Der Werkzeugtrolley aus Aluminium wird meist dann eingesetzt, wenn große Werkzeuge transportiert werden möchten.

Die besten Marken

Wer einen Alu Werkzeugkoffer sucht, kann auf ein breites Spektrum an Herstellern zurückgreifen. Es gibt viele Hersteller, die Alu Werkzeugkoffer in verschiedenen Formen herstellen. Gerade die klassischen Werkzeugkoffer sind nach Erfahrungen und Erfahrungsberichten sehr beliebt.

Das Unternehmen Toolcraft stellt Werkzeugkoffer in einem solch klassischen Design her. Der Universal-Alu-Koffer von Toolcraft wird leer verkauft und bietet ihnen eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit für empfindliche Gegenstände. Laut Empfehlungen des Herstellers eignet sich der Koffer nicht nur

  • für Werkzeug und
  • Ersatzteile, sondern auch für
  • CDs,
  • Fotos und vielem mehr.

Das Innenleben des Koffers ist mit Gummi ausgekleidet, sodass Objekte nicht so schnell rutschen können.

Mannesmann verkauft seine Werkzeugkoffer aus Aluminium häufig als bestückte Werkzeugkoffer. Laut Bewertungen ist hier gerade das Modell M29075 ein wahrer Testsieger. Das Modell bietet ihnen 108 Teile und überzeugt im Test durch einen stabilen Außenrahmen. Im Koffer befinden sich dann Werkzeuge, wie Hämmer, Schraubendreher, Umschaltknarren oder Bits.

Auch das Unternehmen Varo besitzt sehr gute Werkzeugkoffer, die aus Aluminium gefertigt sind. Hier ist gerade das Modell mit Fachbodeneinsatz sehr beliebt. Hierbei handelt es sich um einen Werkzeugkasten aus Aluminium, der die Öffnung auf der oberen Seite hat.

Vor- und Nachteile eines Alu Werkzeugkoffers

  • Elegantes Aussehen
  • Viele verschiedene Arten von Alu Koffern erhältlich
  • Stabiler Außenrahmen
  • Hohes Eigengewicht

Alu Werkzeugkoffer bequem & günstig online bestellen

Ein Alu Werkzeugkoffer ist die richtige Wahl, wenn Sie Werkzeug sehr sicher verstauen möchten. Alu Werkzeugkoffer sind sehr stabil und bieten ihnen für langfristige Angelegenheiten die besten Voraussetzungen. Im Online Shop finden Sie Werkzeugkoffer aus Aluminium zu einem guten Preis!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kunststoff vs. Metall Werkzeugkoffer
  2. Werkzeugkoffer ideal verstauen – Gefahren für Kinder
  3. Die besten Materialien für Polster in Werkzeugkoffer
  4. Kaufberatung Werkzeugkoffer
  5. Kunststoff Werkzeugkisten – die leichten Werkzeugkoffer
  6. Metall Werkzeugkisten – robuste Aufbewahrungsmittel
  7. Holz Werkzeugkisten – der edle Werkzeugkoffer
  8. Werkzeugtruhen – Werkzeugaufbewahrung mit einer Truhe
  9. Hartschalenkoffer – der Werkzeug Schalenkoffer
  10. Werkzeugkisten – die robuste Werkzeugkästen
  11. Mini Systainer – der kleine Werkzeugbaukasten
  12. Systainer – der Werkzeugbaukasten
  13. Bestückte Werkzeugkoffer – Werkzeugkoffer mit Werkzeug
  14. Leere Werkzeugkoffer – Werkzeugkoffer ohne Werkzeug
  15. Werkzeugkästen – die kleinen Alleskönner