Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Aktenkoffer – Dokumente sicher aufbewahren

AktenkofferDer Aktenkoffer ist der klassische Koffer, wenn Akten oder Dokumente sicher verstaut werden möchten. Dabei kann ein Aktenkoffer aus Leder bestehen und somit sehr flexibel sein. Es gibt aber auch die klassischen Aktenkoffer aus Alu oder Kunststoff, die dann als Hartschalenkoffer im Online Shop verkauft werden. Aktenkoffer müssen im Test nicht nur vor Stürzen schützen, sondern auch leicht in der Anwendung sein. Gerade das Eigengewicht spielt eine große Rolle. Welche Faktoren beim Kauf eines Aktenkoffers noch wichtig sind, verrät folgender Testbericht.

Aktenkoffer Test 2018

Aktenkoffer Informationen in der Übersicht

AktenkofferStreng genommen handelt es sich bei einem Werkzeugkoffer auch um einen Aktenkoffer, der lediglich ein anderes Einsatzgebiet aufweist. Ein Aktenkoffer aus Hartschale ist meist ähnlich geformt, wie ein Alu Werkzeugkoffer.

Der Koffer lässt sich an der Seite öffnen, besitzt einen Verschluss, ein Schloss und kann mit einem Griff einfach transportiert werden. Bei einem Aktenkoffer transportieren Sie aber keine Werkzeuge, sondern wichtige Dokumente oder kleine Elektrogeräte in Form von Tablets oder Smartphones.

Im Shop gibt es mehrere unterschiedliche Formen von Aktenkoffern, die alle ihre Vor- und Nachteile besitzen. Im Kern müssen sie aber alle denselben Zweck erfüllen. Akten müssen von Punkt A nach Ort B transportiert werden, ohne dass diese beschädigt werden.

Aktenkoffer oder Aktentaschen werden meist von Berufstätigen genommen, da in diesem Fall das Sichern der Dokumente sehr wichtig ist. Immer wieder greifen aber auch Schüler oder Studenten zu den Aktentaschen – hier ist die Aktentasche aus Leder besonders beliebt, wenn man den Bewertungen und Erfahrungsberichten Glauben schenkt.

Die Tasche ist immer mit einem Griff versehen. Ein Aktenkoffer besitzt einen Griff, mit welchem Sie den Koffer in einer Hand tragen können. Die Aktentasche aus Leder kann zusätzlich mit einem Gurt ausgestattet werden, womit sich die Tasche über die Schulter legen lässt.

Meist wird ein solcher Gurt beim Kauf mitgeliefert. Alternativ finden Sie den passenden Gurt im Online Shop. Schauen Sie im Bereich des Zubehörs, damit Sie Ihren Testsieger schnell finden.

Tipp! Eine Aktentasche muss immer ausreichend dimensioniert sein. Oft gibt es Aktentaschen oder Aktenkoffer für bestimmte Papierformate. Gerade wenn Sie Ordner transportieren möchten, sollten Sie genau auf die Größenangaben achten. Nicht immer passt der Ordner in eine Aktentasche, die für DIN-A-4-Blätter gedacht ist.

Aktenkoffer oder Aktentasche?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Koffers für das Ablegen von Dokumenten entscheiden, gibt es viele verschiedene Modelle, die Ihnen begegnen werden. Wie bereits erwähnt, können Sie zwischen Hartschale und Leder wählen. Welche Vor- und Nachteile diese Varianten bieten und welche Typen es noch gibt, zeigt die nachstehende Liste.

  • Der klassische Aktenkoffer: Dieses Modell besteht aus einer harten Schale. Das Material kann Aluminium oder Kunststoff sein – dies variiert von Verkäufer zu Verkäufer. Ein Aktenkoffer aus Alu ist in der Regel stabiler und sieht edler aus. Der Nachteil an Aluminium besteht darin, dass der Koffer ein hohes Eigengewicht hat und Dreck schneller auf der hellen Oberfläche zu sehen ist. Aktenkoffer aus Aluminium werden daher meist auf Messen oder von Vertretern gewählt. Gerade bei Versicherungsvertretern sind die Aktenkoffer aus Alu sehr beliebt – so die Erfahrungen. Der Aktenkoffer aus Kunststoff bildet das Gegenstück zum Alu Koffer. Der Kunststoff Koffer ist leichter, kaum anfällig für Schmutz, bietet aber eine nicht so hohe Stabilität. Häufig werden auch nur Aluminium Aktenkoffer mit einem Schloss ausgestattet, sodass wichtige Dokumente verschlossen werden können. Es kommt also immer auf die Wichtigkeit der Dokumente an – zudem ist es eine reine Preisfrage, welcher Koffer zu bevorzugen ist. Alu Koffer sind meist teurer in der Anschaffung, als ein Aktenkoffer aus Kunststoff.
  • Die Aktentasche aus Leder: Die Aktentasche ist streng genommen kein Koffer. Hier erhalten Sie ein Modell, welches einem flachen Rucksack ähnelt. Die Aktentasche wird meist von Lehrern oder Studenten gewählt, da sich Dokumente sehr leicht verstauen lassen. Die Tasche besitzt meist ein großes Innenfach, in welchem Ordner, Blätter und Umschläge verstaut werden können. Leder ist sehr robust und weist auch nach Jahren noch beste Eigenschaften auf. Bei Kunstleder ist das nicht der Fall, dies kann sehr schnell altern und bildet Risse im Material. Beim Kauf sollten Sie also genau darauf achten, ob Sie Kunstleder oder Leder Die Aktentasche aus Leder hat das geringste Gewicht von allen Aktenkoffern und ist gerade dann empfehlenswert, wenn Dokumente häufig und schnell transportiert werden möchten. Die Aktentasche hat zudem den Vorteil, dass sie über die Schulter gehangen werden kann.
  • Aktenkoffer mit Rollen: Der Aktenkoffer mit Rollen ist eine Sonderanfertigung. Ihn gibt es beispielsweise von der Firma Samsonite. Samsonite bietet Aktenkoffer aus Hartschale an, die mit Rollen ausgestattet werden – somit werden sie als Trolleys. Die Rollen haben den Vorteil, dass in der Aktentasche auch schwere Prototypen oder andere Utensilien mit hohem Gewicht verstaut werden können, ohne dass die Mobilität leiden muss. Ein normaler Aktenkoffer muss stets in einer Hand getragen werden, der Aktenkoffer mit Rollen kann hinter sich hergezogen werden.
 Dermata Samsonite Bugatti
Gründungsjahr  1977  1910  1978
Besonderheiten
  • Aktenkoffer, Aktenmappen, Beauty Cases, Trolleys
  • große Auswahl an Aktenkoffern und Aktentaschen
  • stellt Koffer, Reisetaschen und Rucksäcke her
  • weltweit aktiv
  • in erster Linie Bekleidungshersteller
  • produziert sowohl in Europa als auch in Deutschland

Aktenkoffer zum günstigen Preis einkaufen

Aktenkoffer sind enorm nützliche Utensilien, wenn Sie Dokumente sicher ablegen und verstauen möchten. Dabei wird der Aktenkoffer aber nicht zur dauerhaften Ablage genutzt. Vielmehr wird der Aktenkoffer dafür eingesetzt, wenn Dokumente von A nach B transportiert werden müssen. Im Shop finden Sie zahlreiche Typen von Aktenkoffern. Dabei ist es enorm wichtig, dass Sie sich die Unterschiede der Typen genau ansehen.

Ein Aktenkoffer aus Leder kann zwar sehr praktisch sein, ist aber nicht wasserbeständig. Nur ein Koffer aus Aluminium mit speziellen Eigenschaften kann die Dokumente auch dann schützen, wenn Wasser eintreten sollte. Informieren Sie sich genau, machen Sie Vergleiche und suchen Sie erst dann nach den Schnäppchen im Shop!

Die Vor- und Nachteile von Aktenkoffern:

  • Umfassender Schutz von elektronischen Geräten und Dokumenten
  • Stilvoller Auftritt, wobei die Aktentasche oder -koffer auf das Outfit abgestimmt werden kann
  • Klassische und moderne Formen, die sich in der Praxis vielseitig einsetzen lassen
  • Kaum bunte Modelle

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kunststoff vs. Metall Werkzeugkoffer
  2. Kaufberatung Werkzeugkoffer
  3. Kleinteilemagazine – Aufbewahrung für kleinste Teile
  4. Kofferschutzhüllen – schicke Designs für Ihren Koffer
  5. Werkzeugschränke – stationäres Aufbewahren von Werkzeugen
  6. Werkzeughalter – das Zubehör für die Werkzeugwand
  7. Werkzeugrucksäcke – bequemes transportieren von Werkzeugen
  8. Notebook Koffer – Aufbewahrung für den Laptop
  9. Kunststoff Werkzeugkisten – die leichten Werkzeugkoffer
  10. Metall Werkzeugkisten – robuste Aufbewahrungsmittel
  11. Hartschalenkoffer – der Werkzeug Schalenkoffer
  12. Alu Werkzeugkoffer – stabil und robust
  13. Werkstattwagen – der Werkzeugkoffer mit Rollen
  14. Bestückte Werkzeugkoffer – Werkzeugkoffer mit Werkzeug
  15. Leere Werkzeugkoffer – Werkzeugkoffer ohne Werkzeug