Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Werkzeugwagen– die mobile Werkstatt

Werkzeugwagen Bei einem Werkzeugwagen handelt es sich um eine mobile und weitaus größere Variante, als bei einem normalen Werkzeugkoffer. Ein Werkzeugwagen hat Rollen, mit welchem er innerhalb der Werkstatt bewegt werden kann. Die hochwertigen Modelle besitzen zudem eine eigene Arbeitsfläche, weswegen der Werkzeugwagen sehr gern als mobiler Werkstattwagen genutzt wird. Welche Vor- und Nachteile ein solches Modell bietet, verrät ihnen der Testbericht.

Werkzeugwagen Test 2018

Wozu werden Werkzeugwagen benötigt?
Werkzeugwagen

Der Werkzeugwagen ist in erster Linie nichts anders, als ein Werkzeugkoffer, der wesentlich größer ist und somit mehr Platz für Werkzeuge und andere Utensilien bietet.

Damit diese riesige Größe und das daraus resultierende Gewicht nicht auf dem Rücken oder in der Hand getragen werden muss, lässt sich der Werkzeugwagen – egal ob Werkzeugwagen gefüllt oder Werkzeugwagen leer mit Rollen ziehen und schieben.

Die Rollen sind meist sehr klein, weswegen sich der Werkzeugwagen selten über unebene Flächen fahren lässt. Der Werkzeugwagen wird daher meist in der Werkstatt eingesetzt und bietet eine mobile Möglichkeit, um viel Werkzeug hin und her zu transportieren.

Gerade wenn Sie sehr unhandliche Werkzeuge verstauen möchten, bietet ihnen der Werkzeugwagen die besten Eigenschaften. Große Bohrmaschinen oder Sägen lassen sich selten in Werkzeugkoffern unterbringen.

Tipp! Bei einem Werkzeugwagen müssen die Rollen sehr gut verarbeitet sein. Somit ist es ratsam, dass Sie beim Kauf vor allem auf die Stabilität der Rollen achten. Sollten diese bereits beim Kauf wackeln oder schwanken, sollte der Kauf noch einmal überdacht werden. Die Rollen sind nur dann gut verarbeitet, wenn Sie sich zwar drehen lassen, bei der Drehung aber nicht abknicken oder wackeln.

Möchten Sie einen Werkzeugwagen kaufen, sollten Sie sich die Testsieger in unserem Shop ansehen. Machen Sie außerdem einend Preisvergleich. Haben Sie Ihr Wunschprodukt gefunden, wird der Versand direkt nach dem Kauf eingeleitet.

Die wichtigsten Merkmale von Werkzeugwagen

  • mobile Halterung für zahlreiche Werkzeuge
  • erhältlich in Metall oder Kunststoff
  • Wagen aus Metall sind häufig in der Industrie vorzufinden
  • Wagen aus Kunststoff werden pft für Heimwerker gebaut
  • Zahlreiche Schnäppchen im Shop verfügbar

Das Material des Werkzeugwagens

Beim Kauf eines Werkzeugwagens können Sie zwischen unterschiedlichen Materialien wählen. Hersteller, wie Hazet, Würth oder Wisent, stellen ihre Werkzeugkoffer in unterschiedlichen Materialien her – hier kommt es ganz auf den Einsatzort an.

  • Der Werkzeugwagen aus Kunststoff: Der Kunststoff Werkzeugwagen ist bei den privaten Käufern sehr beliebt. Er zeichnet sich durch eine robuste Bauweise aus und ist zudem sehr leicht. Gerade in kleineren Werkstätten ist der Werkzeugwagen aus Kunststoff deshalb so beliebt – die Erfahrungsberichte und Erfahrungen bestärken diese Meinung. Ein solcher Werkzeugwagen hat allerdings auch seine Nachteile. Sollte er einmal umfallen oder versehentlich mit einem Werkzeug getroffen werden, können sich Kratzer sehr schnell bilden. Zudem neigt der Kunststoff bei Überbelastung zum Verformen. Auch wenn der Werkzeugwagen sehr lange Zeit genutzt wird, kann das Material spröde werden.
  • Der Werkzeugwagen aus Metall: Während der Werkzeugwagen aus Kunststoff mit einem geringen Gewicht überzeugen kann, überzeugt der Werkzeugwagen aus Metall im Test mit einem sehr stabilen Rahmen. Metall Werkzeugwägen werden meist in größeren Betrieben genutzt. Der Wagen ist sehr stabil, kann mehrere Jahre ohne Verschleiß genutzt werden und bietet eine sichere Ablagefläche. Das Gewicht ist in diesem Fall allerdings wesentlich höher, weswegen Heimwerker weniger oft zu einem solchen Werkzeugwagen greifen. Auch im Preis unterscheiden sich die Materialien enorm. Während Kunststoff Werkzeugwägen schon sehr günstig in unserem Online Shop zu kaufen sind, können Werkzeugwägen aus Metall sehr teuer ausfallen.

Beim Material des Werkzeugwagens müssen Sie selbst entscheiden, ob Sie mehr Wert auf Gewicht oder auf Stabilität und Lebensdauer setzen. Werkzeugwägen aus Metall können auch immer dann sinnvoll sein, wenn mit Säuren gearbeitet werden. Möchten Sie Werkzeuge vor Schäden schützen, können Metallklappen oder Metallblenden vor Säureschäden schützen – der Kunststoff kann hier schnell nachgeben.

Die Ausstattung des Werkzeugwagens

Wenn der Kauf eines Werkzeugwagens in Erwägung gezogen wird, sollte sich immer die Frage gestellt werden, ob dieser Werkzeugwagen bestückt oder leer gekauft wird. Bei bestückten Werkzeugwägen erhalten Sie sehr gutes Werkzeug, welches bereits direkt eingeordnet ist. Hier werden meist Zangen, Hämmer, Schraubenzieher, Bits und Steckschlüssel mitgeliefert – diese Utensilien entsprechen der Grundausstattung.

In unserem Shop finden Sie aber auch zahlreiche Produkte, die sich von der restlichen Ausstattung unterscheiden. So gibt es Werkzeugwägen mit Inhalten für Elektroinstallateure, es gibt aber auch Wägen, die für normale Werkstätten gedacht sind. Hier müssen Sie sich beim Kauf genau informieren, welche Utensilien Sie benötigen. Preislich liegen die bestückten Werkzeugwägen immer höher, als wenn Sie einen leeren Werkzeugwagen kaufen.

Die Aufmachung des Werkzeugwagens

Bei einem Werkzeugwagen finden Sie in der Regel Schubladen, in denen Sie ihre Utensilien verstauen können. Wie viele Schubladen das sind, kommt auf die Höhe und Breite des Wagens an. Je größer der Wagen, desto mehr Schubladen werden verbaut. Innerhalb der Schubladen befinden sich dann unterschiedliche Fächer. Gerade in der oberen Schublade werden bei vielen Modellen Schrauben, Muttern oder andere Ersatzteile verstaut.

Wer mehr auf die Verstauung von großen Werkzeugen Wert legt, der greift zu den Werkzeugwägen, die im Test mit einem großen Schubfach überzeugen. Dieses Fach erstreckt sich meist über den gesamten Wagen und ähnelt einer Quer- Rolllade. Dieser Bereich ist gerade für Bohrmaschinen oder andere elektrische Werkzeuge sehr beliebt.

Besten Marken im Überblick

Werkzeugwägen werden von diversen Unternehmen angeboten, doch nicht alle Unternehmen bieten ihnen auch beste Qualität. Marktführend in diesem Bereich sind die Unternehmen Würth, Wisent und Hazet. Sie bieten sowohl bestückte, als auch leere Werkzeugwägen an, die im Preisvergleich überzeugen können.

Gerade der Werkzeugwagen Test mit leeren Werkzeugwägen hat gezeigt, dass Hazet die Nase vorn hat. Hazet bietet häufig Werkzeugwägen aus Kunststoff für den Heimwerker an. Würth hingegen spezialisiert sich auf die Industrie und den Handwerker – stellt somit also Metall Werkzeugwägen her.

Vor- und Nachteile eines Werkzeugwagens

  • leerer Werkzeugwagens kann nach persönlichen Vorstellungen bestückt werden
  • mobil
  • es gibt Modelle mit Fächern und Schubladen
  • bestückte Wagen ebenfalls erhältlich
  • Werkzeugtasche ist wesentlich mobiler
  • leeren Werkzeugwagen müssen mit neu erworbenen Werkzeug bestückt werden

Werkzeugwagen günstig online bestellen

Der Werkzeugwagen Test zeigt, dass der Werkzeugwagen ideal für Personen ist, die viel Werkzeug verstauen möchten, gleichzeitig aber jederzeit mobil sein wollen. Werkzeugwägen können zwar nicht über mehrere Kilometer gezogen werden, innerhalb einer Werkhalle oder einer Werkstatt ist der Werkzeugwagen aber sehr mobil. Die Werkzeugwägen aus Kunststoff sind daher für Heimwerker gedacht, die Industrie greift häufig zum Werkzeugwagen aus Metall. Im Shop finden Sie beide Varianten zum besten Preis!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kunststoff vs. Metall Werkzeugkoffer
  2. Werkzeugordnungssysteme im Vergleich – so behalten Sie den Überblick
  3. Werkbänke – der Arbeitstisch für Werkzeuge
  4. Werkzeugschränke – stationäres Aufbewahren von Werkzeugen
  5. Kunststoff Werkzeugkisten – die leichten Werkzeugkoffer
  6. Metall Werkzeugkisten – robuste Aufbewahrungsmittel
  7. Werkzeugtruhen – Werkzeugaufbewahrung mit einer Truhe
  8. Hartschalenkoffer – der Werkzeug Schalenkoffer
  9. Alu Werkzeugkoffer – stabil und robust
  10. Werkzeugkisten – die robuste Werkzeugkästen
  11. Werkstattwagen – der Werkzeugkoffer mit Rollen
  12. Bestückte Werkzeugkoffer – Werkzeugkoffer mit Werkzeug
  13. Leere Werkzeugkoffer – Werkzeugkoffer ohne Werkzeug
  14. Werkzeugkästen – die kleinen Alleskönner